Ausbildungsplätze in Niedersachsen gezielt suchen

In Niedersachsen machen zur Zeit über 6.000 junge Menschen eine Ausbildung als Gärtner/in, Landwirt/in, Fachkraft Agrarservice, Hauswirtschafter/in, Pferdewirt/in, Tierwirt/in, Forstwirt/in, Fischwirt/in, Pflanzentechnologe, Milchtechnologe oder Milchwirtschaftliche/r Laborant/in. An den „grünen“ Berufen reizt Sie die Verbindung zwischen Theorie (Kopf) und Praxis (Hand). Die vielfältigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind ein gutes Sprungbrett für die berufliche Karriere. Es lohnt sich, rechtzeitig den passenden Ausbildungsbetrieb mit Hilfe der interaktiven Landkarte der Landwirtschaftskammer Niedersachsen zu suchen. Dort kann gezielt nach einzelnen Berufen, Fachrichtungen und Ort gesucht werden. Auch die über 50 AusbildungsberaterInnen der Landwirtschaftskammer sind zu finden, die bei der Suche nach dem richtigen Beruf und Ausbildungsplatz helfen.

Fachkräfte gewinnen durch gute Ausbildung

Fachkräftemangel ist auch in den grünen Berufen von Bedeutung. Auf einer Fachtagung des deutschen Bauernverbandes beschäftigten sich jetzt Experten mit dem Thema.

Ausbildung im Agrarbereich
 © Breuer & Fuchs Werbeagentur
Aus Sicht der verschiedenen Akteuere, die an der Berufsausbildung beteiligt sind, wurde das Thema Qualität in der Ausbildung beleuchtet. Deutlich wurde dabei, dass der Beziehung zwischen Ausbilder und Auszubildendem eine Schlüsselrolle zukommt. Top agrar berichtet über die Tagung. Die Tagung ist der Abschluss eines Projektes - Qualität in der agrarischen Berufsausbildung. Die Ergebnisse dieses Projektes finden Sie in Form von Qualitätsleitfäden und einem Bildungsglossar auf http://qualitaet-berufsbildung-agrar.de/ .

 

Kontakt:
Ellen Padeken
Aus- und Fortbildung, Landjugend
Telefon: 0441 801-478
Telefax: 0441 801-204
E-Mail:



Impressum Datenschutz © 2019 Landwirtschaftskammer

 

265