Ausbildungsmarkt: Mehr Stellen als Bewerber

Die Zahl der Ausbildungsstellen steigt seit Jahren an und gleichzeitig ist die Zahl der Bewerber rückläufig. Das Ergebnis: Im Jahr 2017/2018 gab es erstmals, seit 1994, mehr gemeldete Ausbildungsstellen als Bewerber.

Startklar
 © Ellen Padeken
Für einzelnen Ausbildungsbetriebe und ganze Branchen werden Auszubildende immer kostbarer. Zwar stellt die Ausbildung eine bedeutende Säule der Fachkräftesicherung dar, doch immer mehr Stellen bleiben unbesetzt. Die aktuellen Zahlen des Ausbildungsmarktes und die Gründe für die sinkende Bewerberzahl werden durch das Institut der deutschen Wirtschaft zusammengefasst.

 


Impressum Datenschutz © 2018 Landwirtschaftskammer

 

140