Geflüchtete Menschen integrieren in den grünen Berufen in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein

Wiebke Damm, Tanja Iken, Britta Küper, Agnès Schrader-Mazarguil und Lydia Vaske sind Ansprechpartnerinnen bei den Landwirtschaftskammern für Unternehmen im grünen Bereich (Landwirtschaft, Gartenbau, Hauswirtschaft usw.) in allen praktischen Fragen der betrieblichen Integration von Flüchtlingen und AsylbewerberInnen. Sie nennen sich Willkommenslotsinnen.

Passgenaue Besetzung - © Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) © Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)
Unternehmen, die geflüchtete Menschen im Rahmen eines Praktikums, einer Einstiegsqualifizierung, Berufsausbildung oder sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung in ihren Betrieb integrieren möchten, können diese kostenlose Beratung nutzen.

Wenn Sie Fragen z. B. zu nachstehenden Themen, dann helfen wir Ihnen gerne weiter:

  • Vermittlung von Flüchtlingen in Qualifizierung, Ausbildung oder Beschäftigung
  • Hilfen zu Anforderungsprofilen für Auszubildende und Mitarbeiter/innen
  • Kontaktaufnahme zur Ausländerbehörde sowie zu Agentur für Arbeit und Jobcenter/ Massarbeit
  • Information über Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten für Sie als Unternehmen und für die geflüchteten Menschen
  • Netzwerkbildung und Kommunikation von Best Practice-Beispielen (s. Anlage)
  • Information über rechtliche Rahmenbedingungen (insb. unterschiedlicher Aufenthaltsstatus) bei der Ausbildung oder Beschäftigung geflüchteter Menschen       
  • Nutzen Sie bei Fragen auch gerne die Seite des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge 
    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie - BMWI - © BMWI © BMWI
  • Vermittlung interkultureller Kompetenzen bei Ausbildern/innen und weiteren Mitarbeitern/innen
  • Nutzen Sie auch gerne die Broschüre „Mit Sprachen Brücken bauen“
  • Unterstützung bei Formalitäten rund um die Integration geflüchteter Menschen
  • Aufbau einer Willkommenskultur
  • Wir sind im engen Austausch mit den Willkommenslotsinnen vom GALABAU-Verband und dem Integrationsmoderator z. B. bei der DEULA in Ihrer Nähe.

Sprechen Sie uns gerne an, in

Nordrhein Westfalen: Tanja Iken
Schleswig Holstein: Britta Küper
Niedersachsen: Lydia VaskeWiebke DammAgnés Schrader-Mazarguil

Downloads

Kontakt:
Lydia Vaske
Willkommenslotsin, Förderprogramme (INTERREG, HORIZONT2020 u.a.), Ländliche Entwicklung
Telefon: 0441 801-239
Telefax: 0441 801-506
E-Mail:


Impressum · Datenschutz · © 2019 Landwirtschaftskammer Niedersachsen