Nicht zuhören ist so 80er

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ernst nehmen, Kritik annehmen und bei wichtigen Entscheidungen einbeziehen. So können mögliche Probleme frühzeitig erkannt und gelöst werden.

DGUV - © Anke Fröhlich © Anke Fröhlich
Manche Probleme würden vielleicht gar nicht erst entstehen, würden Einwände der Beschäftigten ernst genommen, wie ein Spot der Unfallkassen und Berufsgenossenschaften (UKBG) zeigt.

Lesen Sie mehr über die Kampagne "kommitmensch", die wertvolle Instrumente anbietet, mit denen sich der eigene Betrieb überprüfen lässt. Die Handlungsfelder Führung, Kommunikation, Beteiligung, Betriebsklima und Sicherheit/Gesundheit lassen sich mit Hilfe detaillierter Checklisten systematisch durchleuchten und auswerten. Handlungsempfehlungen runden das Angebot ab.

Impressum · Datenschutz · © 2020 Landwirtschaftskammer Niedersachsen