Für eine erfolgreiche Beschäftigung von Geflüchteten

Mit Blick auf den zukünftigen Fachkräftebedarf sind auch Mitarbeitende aus dem Kreis der Geflüchteten oder mit Migrationshintergrund ein immer selbstverständlicherer Teil der grünen Arbeitswelt.

Kleeblatt der gelungenen Integration - © Britta Küper / LWK Schleswig-Holstein © Britta Küper / LWK Schleswig-Holstein
Die Willkommenslotsin der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Britta Küper, unterstützt Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter bei der beruflichen Integration von Geflüchteten. Im kostenlosen Beratungsgespräch vor Ort oder am Telefon werden Aspekte von der Einstellung bis zum erfolgreichen Arbeitsalltag und der Weiterqualifizierung besprochen.
Diese langfristige, gelungene Integration ist wie ein vierblättriges Kleeblatt, aus den Klee-‚Blättern‘: ‚Sprache, ‚Arbeit/Team‘, Gesellschaft‘ und ‚grünes/technisches Fachwissen‘. Alle Bemühungen sollten diese vier Blätter gleichmäßig beachten und berücksichtigen.
Als zusätzlichen Service sind nun Infoblätter zu verschiedenen Themen von der Einstellung neuer Mitarbeiter, der Willkommenskultur im Betrieb, Wissenswertes im Praktikum und bei der Ausbildung, zum Arbeiten im Ramadan oder zu Finanzierungstipps für den Führerschein oder Hinweise und Unterstützung bei der sprachlichen Qualifizierung.
Für die beratenen Betriebe in Schleswig-Holstein gibt es auch ein „Willkommens-Paket“, das je nach Betriebssituation, mit individuellen Dokumenten und Infoblättern zusammengestellt und zugesendet wird.

Die Willkommenslotsin Britta Küper mit dem Willkommens-Paket - © Jane Kröger, LWK Schleswig-Holstein © Jane Kröger, LWK Schleswig-Holstein
Drei Workshop-Angebote
Die Konzeption der Workshops erfolgt nur auf aktiv gemeldeten Bedarf und Interesse der Betriebsleiter bei der Willkommenslotsin Britta Küper. Der konkrete inhaltliche Umfang und Ablauf wird in Abstimmung auf die Teilnehmer entwickelt.
Führen in internationalen Teams: der halbtätige Workshop für Führungskräfte vermittelt Handlungsfähigkeit in der Teamleitung international besetzter Teams, auch mit Saisonarbeitskräften. (Anmeldung bis 9.12.20)
Melker und Tierwohl: Die angelernte Hilfskraft kann bereits die wichtigsten Handgriffe im Melkstand, kennt einige Aspekte der Tiergesundheit und beherrscht die Tierfütterung. Nun sollen weitere fachliche Begriffe, Zusammenhänge und weiterführendes Wissen für anspruchsvollere Tätigkeiten vermittelt werden.
Technisches Fachwissen der Mitarbeiter vermittelt der TechnikTag der DEULA durch Input zur Maschinentechnik. Es geht um Funktionen und Handhabung der Maschinen sowie einfache Wartungsarbeiten.
Anmeldung und Infos:
Britta Küper, Telefon:04331-9453-215;

Weitere Beratung sowie Infos:
Willkommenslotsin der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein
Willkommenslotsinnen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen
Willkommenslotsin der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Autorin: Britta Küper

Impressum · Datenschutz · Leichte Sprache · Barrierefreiheit · © 2021 Landwirtschaftskammer Niedersachsen