Wie lange darf man ohne Pause arbeiten?

Wer sich nicht sicher ist, sollte ins Arbeitszeitgesetz (ArbZG) schauen.

Pause - © congerdesign / pixabay.com © congerdesign / pixabay.com
Das ArbZG  begrenzt die höchstens zulässige tägliche Arbeitszeit, setzt Mindestruhepausen während der Arbeitszeit und Mindestruhezeiten zwischen Beendigung und Wiederaufnahme der Arbeit sowie die Arbeitsruhe an Sonn- und Feiertagen fest. Außerdem enthält es Schutzvorschriften zur Nachtarbeit. Das Gesetz ist für Arbeitgeber und Arbeitnehmer verbindlich.

Im § 4 Satz 3 ArbZG ist geregelt, dass nach spätestens sechs Stunden eine Ruhepause von mindestens 30 Minuten Dauer erfolgen muss.

Impressum · Datenschutz · Barrierefreiheit · © 2021 Landwirtschaftskammer Niedersachsen