Lohngerechtigkeit?

Immer noch Lohnlücke zwischen Frauen und Männern

Kassensturz - © GG-Berlin / pixelio.de © GG-Berlin / pixelio.de
Frauen verdienen in Deutschland 19 Prozent weniger als Männer. Die Bundesregierung hat Maßnahmen entwickelt um der Lohnlücke entgegenzuwirken. Der gesetzliche Mindestlohn, der Ausbau der Kinderbetreuung und das Elterngeld sind ein paar der vorhandenen Maßnahmen. Außerdem gibt es seit 2017 das Gesetz zur Förderung der Transparenz in Entgeltstrukturen, welches dem Prinzip „Gleicher Lohn für gleiche oder gleichwertige Arbeit“ nachgeht.

Mehr dazu auf der Website des Bundesministeriums für Familie, Senoiren, Frauen und Jugend (BMFFSFJ).

Impressum · Datenschutz · Leichte Sprache · Barrierefreiheit · © 2021 Landwirtschaftskammer Niedersachsen