Berufe

Georg-August-Universität Göttingen


Ausbildung zum/r

Tierwirtin/Tierwirt

Ausbildung bei uns

Am Department für Nutztierwissenschaften ist zum 01.08.2024 ein Ausbildungsplatz Tierpfleger*in -Fachrichtung Forschung und Klinik- (w/m/d)
zu besetzen. Wir bieten Ihnen eine fundierte und abwechslungsreiche Berufsausbildung in einem wertschätzenden Arbeitsumfeld. Das Department für Nutztierwissenschaften betreibt eine Versuchstierhaltung (kleine und große Wiederkäuer, Schweine, Geflügel, Fische). Diese dient der umfassenden Forschung auf den Feldern der Tierernährung, der Tierzucht sowie der Reproduktionsbiologie.

Inhalte der Ausbildung
•Wissen zu Verhalten, Systematik, Anatomie und Physiologie verschiedener Nutztierarten
•Haltung und Versorgung von Tieren einer Versuchstierhaltung
•Hygienemanagement der Tierunterkünfte
•Dokumentation erhobener Daten

Wir bieten
•ein tariflich geregeltes Ausbildungsentgelt in Höhe von derzeit 1.086,82 € monatlich im 1. Ausbildungsjahr, 1.140,96 € monatlich im 2. Ausbildungsjahr, 1.190,61 € monatlich im 3. Ausbildungsjahr,
•eine Prämie in Höhe von 400 € bei Bestehen der Abschlussprüfung,
•eine Zusatzversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder sowie vermögenswirksame Leistungen,
•einen tariflichen Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Jahr,
•eine Jahressonderzahlung,
•gleitende Arbeitszeiten,
•eine vergünstigte Mitgliedschaft für das Uni-Sportangebot mit über 150 Sportarten.
 

Ausbildungsorganisation

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Beschäftigten sieht sich die Universität in besondere Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Qualifikation erhalten Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung den Vorzug. Eine Behinderung bzw. Gleichstellung ist zur Wahrung der Interessen bereits in die Bewerbung aufzunehmen.

Anforderungen an Bewerber*innen

•Wünschenswert ist ein guter Sekundarabschluss 1
•Körperliche Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit
•Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
•Freude am Umgang mit Tieren

Ansprechpartner*in für die Bewerbung

Aussagekräftige Bewerbungen mit Lebenslauf und mindestens den letzten drei Schulzeugnissen sind bis 30.11.2023 erbeten an Georg-August-Universität Göttingen, Department für Nutztierwissenschaften, E-mail: dntw.tierhaltung@uni-goettingen.de
Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Sohnrey, (Tel: 0551-3925625, E-Mail: bsohnre@gwdg.de) zur Verfügung
Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von drei Monaten nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.
Hinweis:
Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten durch uns darstellt. Näheres zur Rechtsgrundlage und Datenverwendung finden Sie unter https://www.uni-goettingen.de/hinweisdsgvo.

Anschrift
Albrecht-Thaer-Weg 3
37075 Göttingen

Tel: 0551-39 25625
557 mal angesehen seit dem 25.10.2023