Berufe

Bundessortenamt


Ausbildung zum/r

Landwirt/in

Ausbildung bei uns

Wir bieten Ihnen:
- Eine abwechslungsreiche Ausbildung und ein gutes Arbeitsklima
- Vielseitige Arbeiten in der Pflanzenproduktion: Bodenbearbeitung, Aussaat, Pflege, Düngung, Pflanzenschutzmaßnahmen und Ernte von verschiedenen Kulturen mit modernster Technik
- Ausbildungsentgelt (zurzeit 1.093 € im zweiten und 1.139 € im dritten Ausbildungsjahr) und sonstige Leistungen nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD)
- Eine befristete Weiterbeschäftigung und bei Vorliegen der Voraussetzungen ggf. eine unbefristete Weiterbeschäftigung

Ausbildungsorganisation

Ausbildung für die Dauer eines Jahres (zweites oder drittes Ausbildungsjahr)

Anforderungen an Bewerber*innen

- Mindestens qualifizierter Hauptschulabschluss und einjährige Berufsfachschule Agrarwirtschaft oder (Fach-)Hochschulreife
- Freude am Umgang mit Pflanzen und Interesse an der Natur
- Spaß an der praktischen Arbeit, handwerkliche und technische Fertigkeiten
- Führerschein Klasse L, besser noch Klasse T ist erforderlich.

Ansprechpartner*in für die Bewerbung

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse, Nachweise über etwaige Praktika und einer Schulbescheinigung bei Besuch der Berufsfachschule richten Sie bitte bis zum 30.12.2021 per E-Mail – zusammengefasst in einer PDF-Datei (max. 10 MB) – an bewerbung1721@bundessortenamt.de oder schriftlich an das Bundessortenamt, Referat 102, Kennziffer 1721, Osterfelddamm 80, 30627 Hannover.
Nähere Informationen zur Ausbildung erhalten Sie bei Frau Nülle, Telefonnummer 05032 961-106.

Anschrift
Osterfelddamm 80
30627 Hannover ()

Tel: 05032 961-106
87 mal angesehen seit dem 21.09.2021