Zum JOB-AGENT
Umkreissuche

Landwirtschaft
Tierwirtschaft
Pferdewirtschaft
Fischwirtschaft
Weinbau
Forstwirtschaft
Gartenbau
Agrartechnik
Getränkeherstellung
Lebensmittelherstellung & -verarbeitung
Agribusiness
Ernährung und Hauswirtschaft
Lehrende & ausbildende Berufe
Nichts passendes
gefunden?
Karriere bei der Landwirtschaftskammer.

Agrarwissenschaftler/Agrarwissenschaftler (Uni)

Job-ID:
AJB190305
Arbeitsort:
Alternativberuf(e):
    Bachelor of Science (Uni) - Agrarwissenschaften
Stellenbezeichnung:
Junior-Berater*in Innovative Klimarisikoversicherung im ländlichen Bereich in Indien
Angebotsart:
Fachkraft
Termin:
1.1.2022
Befristung:
Unbefristet
Arbeitszeit:
Vollzeit
Unternehmensbeschreibung:

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Stellenbeschreibung:

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in mehr als 130 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

 

Wir suchen für den Standort Neu Delhi/Indien, eine*n

 

Junior-Berater*in Innovative Klimarisikoversicherung im ländlichen Bereich in Indien

 

Tätigkeitsbereich

Das Projekt fördert den Zugang und die bedarfsgerechte Gestaltung von Klimarisikoversicherungen im ländlichen Raum und versucht damit die Lebensgrundlagen der von Klimarisiken besonders betroffenen armen und vulnerablen Bevölkerungsgruppen zu stabilisieren, darunter Akteure in landwirtschaftlichen Wertschöpfungsketten, besonders Kleinbäuerinnen und -bauern, und sichert im Katastrophenfall deren Existenzgrundlage. Durch mehr und bessere Anpassungsmaßnahmen trägt das Vorhaben dazu bei, die ökonomischen Folgen von Verlusten und Schäden aufgrund von klimainduzierten Katastrophen abzufedern.

 

Ihre Aufgaben

  • Konzeptionelle Unterstützung der Tamil Nadu Agricultural University, insbesondere in den Bereichen Bereitstellung von Technologie-Support-Services für die Implementierung von Pradhan Mantri Fasal Bima Yojana mit Fernerkundung, Geoinformationssystemen, Drohnem und mobilen Anwendungen, sowie Schaffung von räumlichen Plattformen und mobilen Apps zur Übertragung von Wissen über Ernte, Boden, Wasser und Klima für eine effektive Entscheidungsfindung, außerdem Entwicklung und Demonstration von Klimaschutzstrategien zur Bewältigung des Klimarisikos
  • Interaktion und Zusammenarbeit mit dem Umwelt-, und Planungsministerium und zugeordneten staatlichen Organisationen zur Konsensbildung
  • Einbringen von Anpassungsmodulen des Klimawandels in den Dialog mit Privatsektor und Zivilgesellschaft
  • Aufsetzen von Angeboten für Ausschreibungen der Deutschen Entwicklungszusammenarbeit (Themen: Digitale Transformation, Bedarfsanalysen, Monitoring Systeme, Projekt-Evaluationen, Anpassung an den Klimawandel)
  • Positionieren des Vorhabens in der internationalen Klimadiskussion
  • Vorbereitung von internationalen Konferenzen und Fachveranstaltungen
  • Berichterstattung und Unterstützung der Programmleitung beim Programmanagement
  • Stärkung der Prinzipien von Kooperation und Führung im Team

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Agrarökonomie und/oder Wirtschaftswissenschaften im Fachbereich Versicherungen und/oder ähnliche Qualifikationen
  • Berufserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit im Ausland, idealerweise in Süd- und/oder Südostasien 
  • Prozesse und Erfahrung in der Berichterstattung in der Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie Erfahrungen mit anderen Auftraggebern oder Ko-Finanziers, idealerweise mit UN-Organisationen und dem Green Climate Fund
  • Erste relevante, möglichst im Ausland erworbene Berufserfahrung in der internationalen Klimadiskussion, hier idealerweise im Bereich Anpassung an den Klimawandel
  • Gute Kenntnis der Instrumente der Klimaversicherung und/oder digitale Transformationen
  • Kenntnisse in ländlicher Entwicklung und kommunalen Verwaltungsprozessen sind von Vorteil
  • Hohes Engagement, politische Sensibilität sowie die Fähigkeit, mit unsicheren und wechselnden Umständen zurechtzukommen
  • Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 07.11.2021.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=57906

Diese Stelle finden Sie unter der Job-ID V000047401.

Vergütung:
keine Angabe
Berufserfahrung:
Mit Berufserfahrung
Sprachkenntnisse:
Englisch (Verhandlungssicher)
Deutsch (Verhandlungssicher)
Qualifikationsstufe:
Wissenschaftliche Hochschule / Universität 
Fachl. Anforderungen:
Agrarökonomie Agrarrecht Agrarwissenschaften  
Soz. Anforderungen:
Eigeninitiative, Einfühlungsvermögen, Flexibilität
Bewerbungszeitraum:
4.11.2021 - 7.11.2021
Bewerbungsunterlagen:
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 07.11.2021. Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=57906 Diese Stelle finden Sie unter der Job-ID V000047401.
Bewerbungsart(-en):
  • - über Internet
Firma:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ GmbH
Recrutierung und Folgeeinsatz
Dag-Hammarskjöld-Weg
1-5
65760 Eschborn
www.giz.de/jobs

Rückfragen:
Kundenportal

Inhalte & Darstellung:

279 mal angesehen seit dem 04.11.2021

Impressum · Datenschutz · Leichte Sprache · Barrierefreiheit · © 2021 Landwirtschaftskammer Niedersachsen