Zum JOB-AGENT
Umkreissuche

Landwirtschaft
Tierwirtschaft
Pferdewirtschaft
Fischwirtschaft
Weinbau
Forstwirtschaft
Gartenbau
Agrartechnik
Getränkeherstellung
Lebensmittelherstellung & -verarbeitung
Agribusiness
Ernährung und Hauswirtschaft
Lehrende & ausbildende Berufe
Nichts passendes
gefunden?
Karriere bei der Landwirtschaftskammer.

Job-ID:
AJB195540
Arbeitsort:
Stellenbezeichnung:
WISSENSCHAFTL. MITARBEITER*IN FÜR DAS PROJEKT: „SIMKLIMA“
Angebotsart:
Arbeitsplatz
Termin:
1.7.2022
Befristung:
bis 31.12.2022
Arbeitszeit:
Teilzeit - Vormittag
Unternehmensbeschreibung:

Willkommen an der Hochschule Osnabrück, der größten Fachhochschule Niedersachsens!

An drei Standorten bieten wir rund 100 Studiengänge mit Praxisbezug, eine beeindruckende Lehr- und Forschungsstärke sowie individuelle Entfaltungsmöglichkeiten. Unsere Studierenden profitieren von der wissenschaftlichen und beruflichen Expertise der Lehrenden, unserer internationalen Vernetzung und einem modernen Hochschulmanagement. Zur Unterstützung suchen wir Menschen, die innovativ handeln und ein Leben lang neugierig bleiben wollen.

Stellenbeschreibung:

Die Hochschule Osnabrück, Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur, sucht zum 01.07.2022 eine*n

WISSENSCHAFTL. MITARBEITER*IN
FÜR DAS PROJEKT: „SIMKLIMA“

Im Rahmen des Projektes sollen auf Basis mittel- und langfristiger Klimaszenarien für Deutschland potenzielle Klimaeinflüsse auf Pflanzenkrankheiten und Schädlingen im Ackerbau untersucht werden. Dabei werden bei dem Projektpartner Zentralstelle der Länder für EDV-gestützte Entscheidungshilfen und Programme im Pflanzenschutz, Bad Kreuznach (ZEPP) die Kulturpflanzenentwicklung, die Infektionswahrscheinlichkeit sowie das zeitliche und räumliche Erstauftreten von Pflanzenkrankheiten und Schädlingen auf der Basis vorliegender Modelle simuliert. Es sollen Risikobewertungen abgeleitet und geeignete Minimierungs- und Anpassungsstrategien im vorbeugenden und direkten Pflanzenschutz für Gerste, Roggen, Triticale, Weizen, Kartoffel, Lupine, Raps und Zuckerrübe entwickelt werden. Zusätzlich werden beim Kooperationspartner Syngenta Agro GmbH Experimente im Klimaschrank durchgeführt, die in die Auswertungen miteinbezogen werden.

Aufgabengebiet:

  • Entwicklung von acker- und pflanzenbaulichen Anpassungsstrategien,
  • Entwicklung von Anpassungsstrategien beim Fungizideinsatz,
  • Verfassen von Ergebnisberichten und Vorlagen.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium aus dem Agrarbereich,
  • sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet des Pflanzenschutzes und Pflanzenbaus,
  • sicherer Umgang mit dem PC und bei der Anwendung von Microsoft Office,
  • Organisationstalent, eine systematische und selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit,
  • PKW-Führerschein und Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen.

Die Beschäftigung erfolgt mit 75 % der regelmäßigen Arbeitszeit und ist befristet bis zum 31.12.2022. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des TV-L. Die Art des Auswahlverfahrens kann in Präsenz oder Online erfolgen.
Wir freuen uns auf eine motivierte Persönlichkeit, die uns bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Hochschule unterstützen möchte. Spannende Aufgaben, aktive Studierende und engagierte Kolleg*innen warten auf Sie!

Auch das dürfte Sie interessieren:

Die Hochschule Osnabrück fördert Frauen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten und tritt für Geschlechtergerechtigkeit und personelle Vielfalt ein. Unsere Hochschule fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unter anderem durch sehr flexible Arbeitszeitmodelle. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten finden Sie unter folgendem Link: https://www.hs-osnabrueck.de/stellenangebote
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen – (bei Übersendung per Mail nur als eine Datei im PDF-Format) – werden bis zum 30.04.2022 unter Angabe der Kennziffer AuL 29-2022 erbeten an:
Präsident der Hochschule Osnabrück
Postfach 1940, 49009 Osnabrück
www.hs-osnabrueck.de

Vergütung:
Entgeltgruppe 11 des TV-L
Berufserfahrung:
Berufseinsteiger
Sprachkenntnisse:
Deutsch (Verhandlungssicher)
Qualifikationsstufe:
Wissenschaftliche Hochschule / Universität 
Fachl. Anforderungen:
Agrarwissenschaften  
Soz. Anforderungen:
Flexibilität, Organisationsfähigkeit, Teamfähigkeit
Bewerbungszeitraum:
6.5.2022 - 28.5.2022
Bewerbungsunterlagen:
übliche Bewerbungsunterlagen
Bewerbungsart(-en):
  • - schriftlich
  • - per E-Mail
Firma:
Hochschule Osnabrück
Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur
Postfach 1940
49009 Osnabrück

​​​​​​​www.hs-osnabrueck.de

Rückfragen:
Präsident der Hochschule Osnabrück

Inhalte & Darstellung:

516 mal angesehen seit dem 19.04.2022

Impressum · Datenschutz · Leichte Sprache · Barrierefreiheit · © 2022 Landwirtschaftskammer Niedersachsen