Zum JOB-AGENT
Umkreissuche

Landwirtschaft
Tierwirtschaft
Pferdewirtschaft
Fischwirtschaft
Weinbau
Forstwirtschaft
Gartenbau
Agrartechnik
Getränkeherstellung
Lebensmittelherstellung & -verarbeitung
Agribusiness
Ernährung und Hauswirtschaft
Lehrende & ausbildende Berufe
Nichts passendes
gefunden?
Karriere bei der Landwirtschaftskammer.

Hofnachfolge - Demeter Milchviehbetrieb im südlichen Niedersachsen

Job-ID:
AJB200720
Arbeitsort:
Alternativberuf(e):
    Agrarbetriebswirt/Agrarbetriebswirtin (staatlich geprüft)
Stellenbezeichnung:
Hofnachfolge - Demeter Milchviehbetrieb im südlichen Niedersachsen
Angebotsart:
Selbständigkeit/ freie Mitarbeit
Termin:
1.3.2023
Befristung:
Unbefristet
Arbeitszeit:
Vollzeit
Führungsverantwortung:
Alle Führungsebenen 
Unternehmensbeschreibung:

Die Kulturlandgenossenschaft sucht motivierte, dynamische Hofnachfolger*innen mit Weitblick und innovativen Konzepten für einen langjährig ökologisch bewirtschafteten Betrieb mit 63 ha Ackerland (davon 23 gepachtet) auf besten Böden, 16 ha Grünland, Rindermastplätzen und Hofladen.  Der regional gut vernetzte Betrieb bietet mit Gemüse-Kühllagerung, Trocknung, Getreideaufbereitung und gut eingeführter Vermarktung interessante Voraussetzungen. Der Tierbestand besteht aus 30 Plätzen für Bullenmast. Die Pachtsicherheit ist eigentumsähnlich organisiert. Der umfangreiche Maschinenbestand, sowie der Tierbestand, sollte zu günstigen Konditionen mit übernommen werden.

Interessent*innen können mit Angaben zur Übernahme-Motivation und Lebenslauf ein Exposee anfordern.

Kontakt: Kulturland Genossenschaft, hofnachfolge@kulturland.de 

Stellenbeschreibung:

Primär wünschen wir uns eine selbstständige/n zuverlässige/n Landwirtïn oder Paar möglichst mit Erfahrung mit Ökolandbau und mit Liebe zu den Kühen, um die Zucht der Alten Angler Rinder auch mit neuen Ideen fortzusetzen. Aber auch die Übernahme von mehreren Personen mit verschiedenen Aufgabenbereichen in Form einer GbR wäre denkbar. 

Wichtig ist uns, dass Menschen auf den Hof kommen mit ähnlichen Wertvorstellungen, die Freude am Wirken in der Gemeinschaft haben und die Verantwortung für die Tiere und die Natur übernehmen möchten. Der Betrieb soll ökologisch weitergeführt werden. 

Bevorzugt wird eine schrittweise Hofübernahme in Form einer einjährigen Einarbeitungsphase in den Betriebsablauf. 

Für diesen Prozess sichert die Kulturland Genossenschaft (e.G.) Grund und Boden.

Sie bietet den neuen Eignern langfristige Pacht und Erbbaurecht für Haus und Hof, auch ohne Eigenkapital. 

Das Konzept bietet eine Lösung für den Wandel in der Landwirtschaft und sichert Flächen für eine nachhaltige Landwirtschaft. 

Allen Interessierten können können einen Steckbrief erhalten, wenn Sie uns Ihren schicken.

Dann gibt es ein ausführliches Exposé, das wir von der Kulturland zusammen mit dem Betrieb erarbeitet haben.

Vergütung:
keine Angabe
Berufserfahrung:
Berufseinsteiger
Quereinstieg möglich:
Ja
Sprachkenntnisse:
Deutsch (Nicht erforderlich)
Deutsch (Nicht erforderlich)
Qualifikationsstufe:
nicht relevant 
Fachl. Anforderungen:
Milchwirtschaft, -erzeugung Ökologischer Anbau, Biologischer Anbau  
Soz. Anforderungen:
Analyse- und Problemlösefähigkeit, Ganzheitliches Denken, Selbständiges Arbeiten
Bewerbungszeitraum:
17.1.2023 - 31.3.2023
Bewerbungsunterlagen:
Unterlagen bitte an hofnachfolge@kulturland.de
Bewerbungsart(-en):
  • - per E-Mail
Firma:
Kulturlandgenossenschaft e.G.
Hofnachfolge
Hauptstraße 19
29456 Hitzacker
Ihr Steckbrief und Motivation
www.kulturland.de

Rückfragen:
Volker Omeis-Lother , Tel. 05862 9411033

Inhalte & Darstellung:

139 mal angesehen seit dem 17.01.2023

Impressum · Datenschutz · Leichte Sprache · Barrierefreiheit · © 2023 Landwirtschaftskammer Niedersachsen