Umkreissuche
Landwirtschaft
Tierwirtschaft
Forstwirtschaft
Gartenbau

Stellengesuch als Erntehelfer/Erntehelferin

Gesuch-ID:
G200528009972
Beschäftigungsbeginn:
Ab sofort
Mobilität:
25 km um 26127 Oldenburg
Über mich:
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich heiße Lisa Willenborg, bin 25 Jahre alt und habe im April diesen Jahres mein Masterstudium im Fach Sonderpädagogik abgeschlossen.
Bis zum Beginn meines Referendariats im August 2020 suche ich ab sofort eine Arbeitsstelle.
Im Bereich der Landwirtschaft und als Erntehelfer habe ich bislang keine Berufserfahrungen. Jedoch bin ich körperlich fit, motiviert, fleißig, zuverlässig und arbeite gerne im Freien, sodass ich mir eine Beschäftigung als Erntehelfer gut vorstellen kann. Desweiteren bin ich aufgeschlossen und kann mich schnell in neuen Aufgabenbereichen zurechtfinden.
Ein mögliches Zeitfenster für einen Einsatz wäre ab sofort (28.05.20) bis zum 31.07.2020.

Mit freundlichen Grüßen,
Lisa Willenborg
Anstellungsart:
Helfer
Sprachkenntnisse:
  • Deutsch: Muttersprache
  • Englisch: Erweiterte Kenntnisse
  • Französisch: Erweiterte Kenntnisse
  • Deutscher Dialekt (Plattdeutsch): Erweiterte Kenntnisse
Führerschein:
Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3)

Als Arbeitgeber/in können Sie direkt Kontakt mit dem Stellensuchenden aufnehmen.
Bitte nutzen Sie dieses Kontaktformular.

(Wenn Sie sich als Erntehelfer/in registrieren wollen, klicken Sie bitte hier)


Bitte nennen Sie hier den Arbeitsort und geben eine kurze Beschreibung Ihres Betriebes
Wir sind ein landwirtschaftlicher Betrieb *
Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.*

Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Sie können Ihr Konto und die damit verbundene Speicherung Ihrer Daten jederzeit bei uns widerrufen.

Als Erntehelfer/in registrieren sie sich bitte hier

Weitere Auskünfte erteilt:

Agrarjobboerse in der
Landwirtschaftskammer Niedersachsen
Telefon: 0441 801-474
Email:

73 mal angesehen seit dem 28.05.2020

Impressum · Datenschutz · © 2020 Landwirtschaftskammer Niedersachsen