Karriere und Weiterbildung

Sie haben mit Erfolg Ihre Abschlussprüfung im Gartenbau, in der Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Hauswirtschaft oder in einem anderen der 14 Berufe im grünen Bereich bestanden? Sie möchten sich weiter qualifizieren, Ihr Fachwissen erweitern oder fachgebietsübergreifende Kompetenzen erwerben? Dann nutzen Sie die vielfältigen Angebote zu Weiter- und Fortbildung. Ihrem Lerneifer und  Wissbegier sind keine Grenzen gesteckt!

Beraterhochschultagung 2016 - © Wolfgang Ehrecke © Wolfgang Ehrecke
Meister/in werden!
Eine viel genutzte Möglichkeit ist in allen „grünen“ Berufen die Meisterfortbildung. Die Vorbereitung auf die Meisterprüfung erfolgt je nach Beruf an einer Einjährigen Fachschulen, in Vorbereitungskursen der Landwirtschaftskammern oder bei anderen Trägern.

Fachschulen
Für die Berufe Landwirt, Gärtner und Hauswirtschafter besteht die Möglichkeit eine zweijährige Fachschule zu besuchen und die Prüfung staatlich geprüfte/e Betriebswirt/in abzulegen.

Weiterbildungsangebot der Landwirtschaftskammern
Die Landwirtschaftskammern bieten berufsbezogene Fort- und Weiterbildung in Teilzeit- und Vollzeitform. Im Bildungsserver Agrar  finden Sie weitere Angebote aus anderen Bundesländern. Auch verschiedene andere Organisationen, z. B. die Junggärtner Grünberg bieten Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten.

Studium an Hochschulen und Universitäten
Hochschulen und Universitäten bieten vielseitige Studiengänge an: Agrarwissenschaft, Forstwissenschaften und Waldökologie, Gartenbau, Landschaftsbau, Landschaftsarchitektur, Lebensmittelproduktion und Ökotrophologie, um nur einige zu nennen. Eine Übersicht über die verschiedenen Studiengänge und Studienorte finden sich ebenfalls im Bildungsserver Agrar.

Kontakt:
Ellen Padeken
Aus- und Fortbildung, Landjugend
Telefon: 0441 801-478
Telefax: 0441 801-204
E-Mail:


Impressum · Datenschutz · © 2019 Landwirtschaftskammer Niedersachsen