Engagierte Arbeitskräfte in der Landwirtschaft und im Gartenbau

Seit 2014 vergibt die Landwirtschaftskammer Niedersachsen jedes Jahr einen Arbeitnehmerpreis für besonders engagierte Arbeitnehmer*innen. Die ausgezeichneten Arbeitnehmer*innen berichten in den Videos über ihr Aufgabengebiet und ihre Begeisterung für die Arbeit in der grünen Branche.

Arbeitnehmerpreis der Landwirtschaftskammer Niedersachsen für Maren Dieken (Mitte, links) und Mario Thielmann (Mitte, rechts). - © Thorsten Ritzmann © Thorsten Ritzmann
Hier bekommen Sie mehr Informationen zum Arbeitnehmerpreis der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

Haben Sie Interesse in den grünen Berufen zu arbeiten? Finden Sie Ihre Stelle bei uns

 

 

Maren Dieken kam vor fünf Jahren auf den Milchviehbetrieb der Familie Oltmanns in Schortens. Sie kocht für die Familie wie für die Mitarbeiter und betreut die Kinder auf dem Hof.

 

Landwirt Mario Thielmann. arbeitet seit mehr als 30 Jahren auf dem Ackerbaubetrieb der Familie Kuhlmann in Bergen im Kreis Celle. Er pflegt und begutachtet Pflanz- und Speisekartoffeln und ist für die Lagerung, Belüftung, Sortierung und die Verpackung der Kartoffeln zuständig.

 

Amandeep Singh wurde im indischen Bundesstaat Punjab geboren. Nach der Schule bewirtschaftete er mit seinem Bruder einen kleinen Milchviehbetrieb. 1995 folgte er seinem Vater nach Europa. Ein Jahr später begann er im Ammerland in einer Baumschule zu arbeiten.

 

Konrad Bruckmann wurde in einem Dorf am Niederrhein geboren. Er wuchs auf dem elterlichen bäuerlichen Betrieb auf – das prägte seinen Berufswunsch: Er legte seine Prüfung zum Landwirt mit "sehr gut" ab. Seit 1986 arbeitet er für das Veredlungsunternehmen der Familie Fangmann in Dinklage.

 

Der gebürtige Brasilianer Abelonio Gressler kam als Praktikant auf den Hof von Familie Müller in Godenstedt. „Wir haben ihn damals als Familienmitglied aufgenommen“, sagte Betriebsinhaberin Ingrid Müller über ihren Mitarbeiter. Gressler blieb, absolvierte eine landwirtschaftliche Ausbildung, besuchte anschließend die Fachschule und machte im Jahr 2002 seinen Meister.

 

Lukas Lechtleitner kam als Zivildienstleistender in die Gemüsegärtnerei des Parzival-Hofs. In der Einrichtung sind Menschen mit Behinderung in der Landwirtschaft tätig. An ihm könne man sehen, wie es sei, wenn Menschen ganz in ihrer Arbeit aufgingen, beschrieb Mareike Cordes, Betriebsstättenleiterin des Parzival-Hofs, die Vorzüge ihres Mitarbeiters.

 

Vladimir Pytev. kam 1996 von Kasachstan nach Deutschland. Er kam als Praktikant auf den Betrieb Diers, der ihn Ende 1999 als Mitarbeiter übernahm. Seit vielen Jahren haben er und seine Familie eine neue Heimat in Oldenburg gefunden.

 

Kontakt:
Ellen Padeken
Agrarjobbörse, Arbeitnehmertag
Telefon: 0441 801-474
Telefax: 0441 801-392
E-Mail:


Impressum · Datenschutz · © 2019 Landwirtschaftskammer Niedersachsen