Retention Management – langfristige Mitarbeiterbindung

In Zeiten des Fachkräftemangels, ist die Kunst nicht nur Mitarbeiter zu finden, sondern diese auch langfristig zu binden. Retention Management ist die Koordination und Umsetzung von Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung.

Mitarbeiterbindung - © HaiYen Trinh © HaiYen Trinh
Die Maßnahmen zur Steigerung der Mitarbeiterbindung lassen sich dabei unterteilen in:

  • Emotionale Maßnahmen
  • Kalkulative Maßnahmen
  • Qualifikationsorientierte Maßnahmen

Welche Maßnahmen wirkungsvoll sind, ist hängt von der der intrinsischen Motivation der Mitarbeiter*innen ab. Zu materielle und geldhafte Anreize sagt für gewöhnlich keine Mitarbeiterin/ kein Mitarbeiter nein. Doch die Effekte von monetären Anreizen sind oft nur kurzfristig. Baut das Retention Management eines Arbeitgebers lediglich auf materielle Faktoren auf, so kann dieser schnell von einem anderen Arbeitgeber überboten werden.

Nachhaltiger sind emotionale und immaterielle Anreize. Wenn Sie zu etwas Bestimmten eine emotionale Bindung aufgebaut haben, geben Sie es auch nicht so leicht weg.

Ein Beispiel für eine emotionale Maßnahme in Bezug auf die Mitarbeiterbindung wäre die Ehrung von langjährigem Mitarbeiter. Zwar hat eine Ehrung durch eine Belohnung, oft einen monetären Faktor, aber es ist auch mit Wertschätzung verbunden. Es wird dem Mitarbeiter/ der Mitarbeiterin das Gefühl vermittelt wertvoll und anerkannt zu sein. Neben den betriebsinternen Mitarbeiterehrungen bietet beispielsweise die Landwirtschaftskammer auch Ehrungen für die Berufstreue in der Landwirtschaft und Gartenbau an. Der Arbeitgeber kann dies für seine Arbeitnehmenden beantragen um die Wertschätzung zu steigern. Die Wertschätzung von Mitarbeiter*innen hat einen positiven Effekt auf die Mitarbeiterzufriedenheit, welches wiederrum ein wichtiger Teil in der Mitarbeiterbindung hat.

Bei qualifikationsorientierten Maßnahmen spricht der Name schon für sich. Zielstrebige Mitarbeiter*innen lassen sich eher an einem Betrieb binden, wenn ihnen dort Entwicklungschancen geboten werden. Es stellt sich die Frage, was hält eine Person davon ab, mit dem Wissen aus Weiterbildungsmaßnahmen letztendlich doch zu einem anderen Arbeitgeber zu wechseln? Es ist wichtig die verschiedenen Maßnahmen zu koordinieren und so einzusetzen um die eigene Mitarbeiterbindung zu erhöhen.  

Die Maßnahmen im Retention Management haben auch Auswirkung auf die Arbeitgebermarke. In Bezug auf Employer Branding spielt die Mitarbeiterbindung und Zufriedenheit eine zentrale Rolle.

 

Autorin: HaiYen Trinh

Ihre Ansprechpartner/innen bei der Arbeitnehmerberatung in
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Schleswig-Holstein

Impressum · Datenschutz · Leichte Sprache · Barrierefreiheit · © 2022 Landwirtschaftskammer Niedersachsen