Urlaub ist zum Erholen da

Im Erholungsurlaub müssen Mitarbeiter nicht erreichbar sein.

In Ruhe Urlaub machen - © HaiYen Trinh © HaiYen Trinh
Durch Unterbesetzung und Krankheit im Team kommt es in vielen Arbeitsbereichen immer wieder zu Engpässen. Durch Smartphone und Co ist die Verlockung hoch, in der freien Zeit eben mal die Nachrichten zu checken. Auch Chefs und Kollegen haben manchmal wenig Hemmungen sich bei dem Mitarbeiter, der im Urlaub weilt, zu melden und kurz mal nachzufragen.

Nach dem Bundesurlaubsgesetz haben Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmerwährend des gesetzlichen Erholungsurlaubs jedoch ein Recht auf Nichterreichbarkeit. Sie müssen keine Telefonate mit dem Betrieb führen, ihre Mails checken oder ihre Chats lesen. Also stellen Sie ihr Handy am besten einfach mal aus.

Weitere Informationen: www.dgb.de

Impressum · Datenschutz · Leichte Sprache · Barrierefreiheit · © 2022 Landwirtschaftskammer Niedersachsen